Suche
  • Rich MLWD

Aus meiner Sicht: "Applaus" von Tanja Mae


Tanja Mae hat es wieder getan - nach ihrer ersten Single "Immer Weiter", die bereits von mir produziert wurde, wird am 19.03.2021 ihre zweite Single an den Start gehen. Sie trägt den Namen "Applaus" und erzählt von Tanjas Kampf gegen ihren größten Kritiker - sie selbst.


Für mich als Produzent war die Herausforderung, einen Teppich für Tanja zu schaffen, der ihrer Message gerecht wird, ohne dass es sich zu sehr nach dem 08/15-Rezept für Balladen anfühlt.


Ich hatte mich also als Hauptinstrument für eine Orgel entschieden, die Tanjas Stimme tragen sollte. Ich habe mich daran erinnert, wie schön die Orgel in Coldplays "Fix You" gepasst hat, obwohl sich ein Klavier wahrscheinlich genauso angeboten hätte. Außenherum wollte ich schwebende Klänge als Füllung verwenden, die aber auch einen Hauch "Organisches" in sich tragen. Also habe ich Vocal-Samples als Synthesizer verbaut, die als ständiger subtiler Chor mitschwingen.


Ganz ohne Piano kam der Song dann doch nicht aus, ich wollte nicht nur die Orgel klingen lassen, sondern sie mit einem Piano zu einem Gesamtklang verschmelzen lassen, deshalb habe ich beide gelayert, um nicht einfach bei Coldplay "abzuschauen". Außerdem ist im Song bis zum Finale ein ständiges Rauschen als "Nebel" in den langsam schreitenden Drums, der Tanja durch den Song hinweg begleiten sollte. Die Grundlage dafür bilden Tonaufnahmen von Maschinen aus der Metallindustrie.


Das Ende des Songs, das "Finale", bedient sich dann doch eines eher klassischen Sounddesigns, für das der Song "Wonder" von Shawn Mendes die Inspiration war. Ein einfaches Drumset mit viel Betonung auf den Becken und Streicher sowie weitere Orchesterpercussion sorgen hier für den "Finale"-Effekt. Am Ende das Ausklingen von Tanjas Message - keine Angst mehr.


Wir hoffen, euch macht der Song genauso Freude, wie er uns beim Schreiben und Produzieren gemacht habt. Wie immer steckt unser ganzes Herzblut in den Zeilen und im Sound.


Folgt uns auf Instagram und feiert mit uns das Release am 19.03.2021!


https://www.instagram.com/rmlwd_music

https://www.instagram.com/itstanja.mae






12 Ansichten0 Kommentare